70-jährige Frau in Schmarl beraubt - Polizei sucht Zeugen

Einer 70-jährigen Frau wurde am Montagabend zwischen dem Busbahnhof Lütten-Klein und dem Kolumbusring die Handtasche geraubt – die Polizei sucht Hinweise

24. Dezember 2019
70-jährige Frau in Schmarl beraubt
70-jährige Frau in Schmarl beraubt

Am Montagabend gegen 18:10 Uhr befand sich die 70-jährige Geschädigte zwischen dem Busbahnhof Lütten-Klein und Kolumbusring. Beim Schmaler Bach kamen ihr drei dunkel gekleidete männliche Personen entgegen.

Einer von ihnen entriss der Geschädigten im Vorbeigehen die Handtasche. Die Geschädigte stürzte, zog sich dabei Schürfwunden zu und stand unter Schock. Der Tatverdächtige und seine Begleiter entfernten sich in unbekannte Richtung. Die Geschädigte wurde vor Ort durch den Rettungsdienst behandelt.

Das Kriminalkommissariat Rostock ermittelt nun wegen Verdacht des Raubes. Wer Hinweise zum Geschehen geben kann, wird gebeten, diese an den Kriminaldauerdienst Rostock, Tel. 0381/4916-1616 zu richten.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Handtaschenraub (27)Polizei (3815)Raub (363)Schmarl (129)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.