Raub in Warnemünde

Aus einer größeren Personengruppe heraus wurden einen 34-jährigen Mann Samstagabend auf der Warnemünder Westmole T-Shirt, Jacke und Basecap geraubt

5. Juni 2016
Raub in Warnemünde
Raub in Warnemünde

Am 04.06.2016 gegen 21:00 Uhr griffen circa fünf, derzeit unbekannte Täter einen 34-jährigen Mann am grünen Leuchtfeuer auf der Westmole in Rostock-Warnemünde an und entwendeten diesem das getragene T-Shirt, eine Jacke sowie ein Base Cap. Der Angriff erfolgte aus einer circa 25-köpfigen Personengruppe.

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnten keine tatverdächtigen Personen festgestellt werden.

Ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Raubes wurde eingeleitet. Die Kriminalpolizei ermittelt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe zur Aufklärung des Sachverhalts.

Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Rostock unter der Rufnummer 0381-49160 sowie jede weitere Polizeidienststelle entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3865)Raub (366)Warnemünde (1070)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.