Vergessene Bockwurst ruft Feuerwehr auf den Plan

Rauchentwicklung führte heute in Evershagen zum Einsatz von Polizei und Feuerwehr – der alkoholisierte Wohnungsmieter hatte seinen Topf auf dem Herd vergessen

1. Juni 2012
Ein auf dem Herd vergessener Topf führte heute in Evershagen zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz
Ein auf dem Herd vergessener Topf führte heute in Evershagen zu einem Polizei- und Feuerwehreinsatz

Am 01.06.2012 gegen 18:00 Uhr informierte die Mieterin eines Mehrfamilienhauses in Rostock-Evershagen die Polizei über Rauch aus einer Wohnung.

Die Polizeibeamten des Polizeireviers Lichtenhagen und die zwischenzeitlich verständigten Einsatzkräfte der Feuerwehr stellten vor Ort die Ursache schnell fest. Ein alkoholisierter Wohnungsmieter war eingeschlafen und hatte den Topf mit seiner Bockwurst auf dem Herd vergessen.

Der Mann blieb unverletzt. Weiterer Sachschaden entstand nicht.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Evershagen (187)Feuerwehr (438)Polizei (3632)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.