Grundhafte Sanierung der Straße „An der Jägerbäk“

Ab morgen wird die Fahrbahn „An der Jägerbäk“ im Abschnitt Schutower Straße bis Kleingartenanlage „Jägerbäk“ saniert – es kommt zeitweise zu Vollsperrungen

9. Oktober 2015
Grundhafte Sanierung der Straße „An der Jägerbäk“
Grundhafte Sanierung der Straße „An der Jägerbäk“

Die Fahrbahn „An der Jägerbäk“ im Abschnitt Schutower Straße bis Kleingartenanlage „Jägerbäk“ wird jetzt im Auftrag der Hansestadt Rostock saniert, teilt das Tief- und Hafenbauamt mit.

Die Firma Strabag AG erneuert den Abschnitt auf einer Länge von 725 Metern. Die Fräsarbeiten, der Einbau von Asphaltbinder und der Asphaltdecke sowie die Markierungsarbeiten werden unter Vollsperrung der Straße „An der Jägerbäk“ einschließlich des Knotenbereiches Schutower Straße erfolgen.

Folgende Termine der Vollsperrung sind geplant: am 10. Oktober Fräsarbeiten, am 17. Oktober Einbau Asphaltbinder und am 24./25. Oktober der Einbau der Asphaltdecke und Markierungsarbeiten.

Die Arbeiten an den Nebenanlagen sowie der Ausbau des nördlichen Randstreifens erfolgen unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung. Es wird um Beachtung der Umleitungsbeschilderung gebeten.

Quelle: Hansestadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Baustelle (63)Sanierung (87)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.