Schwerer Raub in Lichtenhagen

Ein schwerer Raub ereignete sich am Sonntagnachmittag im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen

13. Februar 2012
Schwerer Raub in Lichtenhagen
Schwerer Raub in Lichtenhagen

In den späten Nachmittagsstunden ereignete sich im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen ein schwerer Raub.

Maskierte Täter klingelten an der Tür des Geschädigten und drangen in der Folge unter Anwendung von Gewalt in dessen Wohnung ein. Sie raubten Bargeld und Unterhaltungselektronik. Bei ihrer Flucht verwendeten die Tatverdächtigen einen Pkw, der im Zuge intensiver Ermittlungen sichergestellt werden konnte.

Die Polizei hat am Tatort umfangreiche Spuren gesichert, wobei auch ein Polizeihund zum Einsatz kam. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Lichtenhagen (171)Polizei (3867)Raub (366)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.