Verkehrsunfallstatistik

Hinweisschild soll Gefährdungen von Radfahrern senken

Hinweisschild soll Gefährdungen von Radfahrern senken

Mit erhöhten Aktivitäten wollen Stadtverwaltung und Polizei die Verkehrssicherheit auf Rostocks Straßen zu gewährleisten. „Verkehrssicherheit und Unfallvermeidung haben höchste Priorität. Unser Ziele sind, keine Verkehrstoten und die Anzahl von Geschädigten maximal zu senken“, erklärt Holger ...

12. Oktober 2016 | weiterlesen
Verkehrssicherheitskonzept für Schulen und Kindereineinrichtungen

Verkehrssicherheitskonzept für Schulen und Kindereineinrichtungen

Die Sicherheit von Kindern auf dem Weg zu Kindertagesstätten und Schulen hat ein hohes Gefährdungspotenzial. Allein im Jahr 2015 sind in Rostock 42 Kinder im Alter bis 14 Jahren im Straßenverkehr verunglückt, davon sechs Schwerverletzte. Deshalb plant die Stadtverwaltung nun, zusammen mit der Polizei ...

4. Juli 2016 | weiterlesen
Verkehrsunfallstatistik 2015 der Polizeiinspektion Rostock

Verkehrsunfallstatistik 2015 der Polizeiinspektion Rostock

Mehr Unfälle, mehr Verletzte und eine tödlich verunglückte Verkehrsteilnehmerin – nachdem in den vergangenen Jahren die Bilanz der Verkehrsunfallentwicklung regelmäßig positiv ausfiel, setzte sich dieser Trend im Jahr 2015 nicht fort. So wurden im vergangenen Jahr insgesamt 6.170 Verkehrsunfälle ...

11. Mai 2016 | weiterlesen
Verkehrsunfallstatistik 2013 des Polizeipräsidiums Rostock

Verkehrsunfallstatistik 2013 des Polizeipräsidiums Rostock

Das Polizeipräsidium Rostock ist im Bereich der Straßenverkehrsunfälle zuständig für die Stadtbereiche Rostock und Schwerin sowie für die Landkreise Rostock, Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim. Im Zuständigkeitsbereich des PP Rostock wohnen ca. 55 Prozent aller Einwohner von Mecklenburg-Vorpommern. Zahl ...

16. April 2014 | weiterlesen
Verkehrsunfallstatistik 2012 der Polizeiinspektion Rostock

Verkehrsunfallstatistik 2012 der Polizeiinspektion Rostock

Die Polizeiinspektion Rostock registrierte im vergangenen Jahr im Bereich der Hansestadt insgesamt 5.519 Verkehrsunfälle. Die Anzahl der Unfälle sank damit um 3,84 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (5.731). Insgesamt zeigt die Unfallentwicklung eine deutlich positive Tendenz. 2012 ereigneten sich die ...

10. Mai 2013 | weiterlesen
Polizei stellt Verkehrsunfallstatistik 2011 für Rostock vor

Polizei stellt Verkehrsunfallstatistik 2011 für Rostock vor

Am gefährlichsten ist es für Rostocks Verkehrsteilnehmer am Vögenteichplatz. 29 Unfälle ereigneten sich an der Kreuzung August-Bebel- und Arnold-Bernhard-Straße im letzten Jahr. Auch der Kreuzungsbereich Südring/Erich-Schlesinger-Straße (24) und die K10/Warnowallee in Lütten Klein (22) bilden ...

19. April 2012 | weiterlesen
Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte 2010 in Rostock

Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte 2010 in Rostock

Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte – so lautet die Kurzformel des Verkehrsunfallberichts 2010 für die Hansestadt Rostock. Zwar hat sich die Zahl der Verkehrsunfälle im Vergleich zu 2009 um 265 auf insgesamt 5.804 erhöht, aber „die Unfallschwere nimmt ab“, erklärt Polizeioberrat Michael ...

19. Mai 2011 | weiterlesen