Toter Taucher am Strand von Börgerende

Ein 47-jähriger Taucher wurde heute Mittag am Strand bei Börgerende entdeckt – trotz Reanimierungsversuchen des Notarztes verstarb der Mann vor Ort

9. August 2015
Toter Taucher am Strand von Börgerende
Toter Taucher am Strand von Börgerende

Am 09.08.2015 wurde gegen 11:28 Uhr an einem Strandabschnitt bei 18211 Börgerende,dort im Bereich des Campingplatzes, ein Taucher aufgefunden.

Ein per Rettungshubschrauber eingeflogener Notarzt versuchte den nicht ansprechbaren 47-jährigen männlichen Taucher zu reanimieren. Dieser Einsatz konnte nicht verhindern, dass die Person leider vor Ort verstarb.

Zur Ursache und zum Hergang des Sachverhalts kann zum jetzigen Zeitpunkt nichts gesagt werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3863)Strand (178)Tauchen (11)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.