Unfallhäufung in Rostock

Innerhalb weniger Stunden ereigneten sich heute in der Hansestadt Rostock mehrere Verkehrsunfälle, bei denen insgesamt fünf Personen verletzt wurden

22. April 2014
Unfallhäufung in Rostock
Unfallhäufung in Rostock

Stark gefordert war die Polizei, als sich heute allein zwischen 09.00 Uhr und 14:00 Uhr neun, zum Teil schwere Verkehrsunfälle ereigneten. Dabei wurde u.a. ein 8-jähriges Mädchen verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall am Warnowufer/Ecke Kanonsberg mit drei beteiligten Fahrzeugen wurde eine 54-jährige Frau leicht verletzt. Ein 78-jähriger Pkw-Fahrer hatte hier Gas und Bremse verwechselt und so den Zusammenstoß der drei Fahrzeuge ausgelöst. Für etwa eine Stunde gab es Verkehrseinschränkungen in Fahrtrichtung Dierkow.

Gleich drei Verletzte waren die Folge eines Zusammenstoßes von zwei Fahrzeugen am Barnstorfer Ring. In Höhe des Parkplatzes Zoo kollidierte ein Mercedes mit einem VW. Der Mercedesfahrer (79) und seine Beifahrerin (73) wurden ebenso verletzt wie der 50-jährige Passatfahrer. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Sachverständiger der DEKRA angefordert. Die Verkehrseinschränkungen konnten erst nach ca. drei Stunden aufgehoben werden.

Keine Verletzten, dafür aber Beeinträchtigungen für die Umwelt waren die Folge eines Verkehrsunfalls im Stadtteil Schmarl. Nach dem Zusammenstoß eines Lkw und eines Pkws in der Industriestraße liefen ca. 50 bis 60 Liter Diesel aus dem Tank des Lkws aus. Der Kraftstoff gelangte über die Kanalisation in den Schmarler Bach. Durch die Feuerwehr wurden in der Folge Ölsperren in dem betroffenen Gewässer ausgelegt.

Bei weiteren fünf Verkehrsunfällen blieb es bei Sachschäden. Die Rostocker Polizei ruft in diesem Zusammenhang alle Verkehrsteilnehmer zu besonnener Fahrweise auf.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3867)Unfall (652)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.