Unfall auf der B103 / Westzubringer A20

Leicht verletzt wurde eine 63-jährige Pkw-Fahrerin, die sich aufgrund der Hitze unwohl fühlte, von der Fahrbahn abkam und gegen die Mittelschutzplanke fuhr

6. August 2013
Unfall auf der B103 / Westzubringer A20
Unfall auf der B103 / Westzubringer A20

Am Dienstagnachmittag verunfallte eine 63-jährige aus Güstrow mit Ihrem PKW Opel auf der B 103 zwischen den Anschlussstellen Kritzmow und Reutershagen.

Auf Grund der Hitze fühlte sie sich plötzlich unwohl und kam nach rechts von der Fahrbahn ab, hier steuerte sie noch gegen und fuhr gegen die Mittelschutzplanke. Bei dem Verkehrsunfall verletzte sich die PKW-Fahrerin leicht und wurde in das Klinikum Südstadt verbracht.

An der Straßenbaulast und dem Fahrzeug entstand ein Sachschaden von circa 6.800 EUR.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3808)Unfall (638)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.