Sperrung der Lübecker Straße nach Auffahrunfall

Zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kam es heute Mittag nach einem Auffahrunfall mit einem gasbetriebenen Fahrzeug in der Lübecker Straße, Ecke Doberaner Straße

14. August 2014
Sperrung der Lübecker Straße nach Auffahrunfall
Sperrung der Lübecker Straße nach Auffahrunfall

Der Unfall ereignete sich gegen 10:50 Uhr in der Lübecker Straße, Ecke Doberaner Straße. Dort fuhr aus noch unbekannter Ursache ein Taxi auf einen VW Caddy auf. Dabei wurde bei dem gasbetriebenen Caddy der Tank beschädigt und es trat Gas aus. Mit der Bergung des Fahrzeugs konnte erst begonnen werden, nachdem das Gas vollständig aus dem Tank entwichen war. Dies geschah unter Aufsicht der Feuerwehr. In dieser Zeit wurde die Lübecker Straße stadteinwärts für den Fahrverkehr gesperrt.

Gegen 12:30 Uhr konnte die Sperrung dann wieder aufgehoben werden.

Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen noch keine Angaben vor.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Kröpeliner-Tor-Vorstadt (245)Polizei (3857)Unfall (652)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.