Schwerer Unfall zwischen Motorrad und Pkw

Schwer verletzt wurde am Montagnachmittag ein Motorradfahrer, der in der Rostocker Goethestraße/Einmündung Wielandstraße mit einem Pkw zusammenstieß

24. Oktober 2017
Schwerer Unfall zwischen Motorrad und Pkw
Schwerer Unfall zwischen Motorrad und Pkw

Am 23.10.2017 gegen 17:20 Uhr ereignete sich in Rostock, in der Goethestraße/Einmündung Wielandstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Pkw.

Nach ersten Erkenntnissen hat der 47-jährige Rostocker mit seinem Motorrad die Vorfahrt des Pkw aus Berlin nicht beachtet und prallte ungebremst in diesen.

Bei dem Unfall wurde er schwer verletzt und zur weiteren Behandlung in die Uni-Klinik Rostock eingeliefert. Ein Sachverständiger der Dekra wurde hinzugezogen.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Motorrad (27)Polizei (3507)Unfall (578)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.