Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein 32-jähriger Motorradfahrer wurde heute Mittag schwer verletzt, als er auf dem Schmarler Damm beim Überholen in den Gegenverkehr geriet

14. Juli 2015
Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Kradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer wurde heute Mittag bei einem Verkehrsunfall im Stadtteil Groß Klein schwer verletzt.

Der 32-Jährige fuhr auf einer Aprilia in Richtung Schmarl. In Höhe der Ampelkreuzung am IGA-Park kam der Motorradfahrer beim Überholen in den Gegenverkehr, stieß hier mit einem Opel Corsa zusammen und stürzte.

Der 32-jährige Rostocker wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert. Die Corsafahrerin (61) wurde nicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden.

Zur Klärung der Unfallursache hat die Polizei einen Sachverständigen der Dekra hinzugezogen.

Während der Unfallaufnahme kam es zu Verkehrseinschränkungen im Bereich des Schmarler Damms.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3624)Schmarl (122)Unfall (596)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.