Verkehrsunfall zwischen Pkw und Zug

Ein BMW kollidierte in der vergangenen Nacht im Rostocker Fischereihafen mit einem Zug der Hafenbahn – der Pkw-Fahrer flüchtete zu Fuß von der Unfallstelle

26. Juni 2013
Verkehrsunfall zwischen Pkw und Zug
Verkehrsunfall zwischen Pkw und Zug

Am 25.06. gegen 23:10 Uhr ereignete sich im Rostocker Fischereihafen ein Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Zug der Hafenbahn. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der PKW auf seiner Fahrt nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte auf den Gleisanlagen mit der Bahn.

Anschließend entfernte sich der bislang unbekannte Fahrer zu Fuß von der Unfallstelle. An seinem BMW entstand erheblicher Sachschaden, ein Waggon der Bahn wurde leicht beschädigt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Fischereihafen (7)Marienehe (23)Polizei (3632)Unfall (597)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.