Radfahrer nach Zusammenstoß mit Pkw schwer verletzt

Beim Überqueren der Tessiner Straße wurde ein 30-jähriger Radfahrer am Nachmittag von einem Pkw erfasst und schwer verletzt

19. Juni 2014
Radfahrer nach Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt
Radfahrer nach Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt

Am 19.06.2014 gegen 15:45 Uhr ereignete sich in der Tessiner Straße in Rostock ein Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Radfahrers.

Der 30-jährige Rostocker überquerte die Straße in Richtung Verbindungsweg. Hierzu überfuhr er die Fußgängerfurt und wurde aus bisher ungeklärter Ursache von einem PKW Skoda Fabia erfasst.

Der Radfahrer erlitt durch den Zusammenstoß schwere Kopfverletzungen und wurde stationär in eine Rostocker Klinik eingeliefert.

Nach ersten Ermittlungen war er zum Unfallzeitpunkt leicht alkoholisiert. Zur Ermittlung der Unfallursache wurde vor Ort ein Sachverständiger bestellt. Die Kriminalpolizei Rostock hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brinckmansdorf (88)Fahrrad (156)Polizei (3878)Unfall (654)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.