Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Eine 64-jährige Fahrradfahrerin wurde gestern in der Hundertmännerstraße von einem Pkw erfasst und schwer verletzt

5. November 2013
Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt
Radfahrerin von Auto erfasst und schwer verletzt

Bereits gestern ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem eine 64-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt wurde.

Die Frau befuhr am 04.11.2013 gegen 10:50 Uhr die Hundertmännerstraße in Richtung Saarplatz. Ein Pkw-Fahrer, der in gleicher Richtung unterwegs war, nahm die Fahrradfahrerin offensichtlich nicht wahr. Als sich beide fast auf gleicher Höhe befanden, wurde die Frau von dem Ford Kuga erfasst und mehrere Meter durch die Luft geschleudert, bevor sie dann auf der Fahrbahn liegen blieb.

Die 64-Jährige erlitt Kopfverletzungen und wurde ins Krankenhaus eingeliefert. Der 69-jährige Fahrzeugführer blieb unverletzt. Am Pkw entstand nur geringer Sachschaden.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3794)Rad fahren (47)Unfall (636)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.