Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Schwer verletzt wurde eine 29-jährige Fahrradfahrerin heute Morgen in Lichtenhagen beim Zusammenstoß mit einem Kleinwagen

24. März 2014
Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 05:30 Uhr im Stadtteil Lichtenhagen. Die Fahrradfahrerin wollte in der Bützower Straße vom Radweg auf die Fahrbahn wechseln.

Dazu nutzte sie eine Lücke zwischen parkenden Fahrzeugen. Auf das plötzliche Auftauchen des unbeleuchteten Rades konnte die 23-jährige Pkw-Fahrerin nicht mehr rechtzeitig reagieren.

Infolge des Zusammenstoßes mit dem Ford Fiesta stürzte die Radfahrerin und zog sich mehrere Brüche zu. Sie wurde umgehend ins Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand Sachschaden im Frontbereich des Fahrzeugs.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Fahrrad (155)Lichtenhagen (173)Polizei (3878)Unfall (654)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.