Gasbetriebener Pkw verunfallt

Auf der Landstraße 22 rutschte heute Mittag zwischen Graal Müritz und Hinrichshagen ein VW Sharan in den Straßengraben

2. Februar 2012
Zwischen Graal Müritz und Hinrichshagen rutschte ein VW Sharan in den Straßengraben - aus dem Tank des Pkw trat Gas aus
Zwischen Graal Müritz und Hinrichshagen rutschte ein VW Sharan in den Straßengraben - aus dem Tank des Pkw trat Gas aus

Am 02.02.2012 gegen 13:00 Uhr kam aus bisher noch unbekannter Ursache ein VW Sharan von der Fahrbahn ab und rutschte in den Straßengraben. Der Verkehrsunfall ereignete sich auf der Landstraße 22 zwischen den Ortschaften Graal Müritz und Hinrichshagen. Die Fahrerin des alleinbeteiligten Pkw wurde leicht verletzt ins Krankenhaus einliefert.

Das Fahrzeug, das mit einem Gastank ausgerüstet war, wurde bei dem Unfall so beschädigt, dass aus dem Tank Gas austrat. Die Feuerwehr kam zu Einsatz, um die daraus resultierende Gefahr zu beseitigen. Anschließend wurde der VW von der Unfallstelle weggeschleppt. Die Unfallstelle musste für den Zeitraum des Einsatzes der Rettungskräfte zunächst voll und dann halbseitig gesperrt werden. Ab 14:30 Uhr konnte der Verkehr durch die Rostocker Heide wieder ungehindert fließen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3508)Rostocker Heide (17)Unfall (578)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.