Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn in Dierkow

Ein Pkw stieß heute Abend am Dierkower Kreuz mit einer Straßenbahn zusammen – es entstand Sachschaden, verletzt wurde niemand

5. Dezember 2017
Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn in Dierkow
Unfall zwischen Pkw und Straßenbahn in Dierkow

Am 05.12.2017, um 18.30 Uhr, fuhr der 73-jährige Unfallverursacher mit seinem PKW Peugeot in Rostock-Dierkow aus dem Mörikeweg in Richtung Gutenbergstraße.

Nach seinen Angaben war das Farbzeichen der LZA Hinrichsdorfer Str./Mörikeweg für seine Fahrtrichtung gelb. Er befuhr die Kreuzung und danach weiter über die nächste ampelgeregelte Querung der Straßenbahn am Dierkower Kreuz. Welches Farbzeichen diese Ampel hatte konnte er nicht sagen.

Beim Befahren stieß er mit der querenden Straßenbahn zusammen. Er fuhr mit seiner Fahrzeugfront gegen die Straßenbahn auf Höhe des vorderen Teils der Straßenbahn.

In der Straßenbahn waren zur Zeit vier Fahrgäste. Es wurde niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 3000,- Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Dierkow (148)Polizei (2737)Straßenbahn (79)Unfall (461)

Das könnte dich auch interessieren:



Hinterlasse einen Kommentar