Transporter kollidiert in Dierkow mit Straßenbahn

Beim falschen Einbiegen in eine Einbahnstraße stieß ein Transporter heute Mittag auf dem Dierkower Damm mit einer Straßenbahn zusammen

24. Januar 2017
Transporter kollidiert in Dierkow mit Straßenbahn
Transporter kollidiert in Dierkow mit Straßenbahn

Weil ein Transporterfahrer falsch herum in eine Einbahnstraße abbog und dabei vermutlich den rückwärtigen Verkehr nicht ausreichend beachtete, kam es heute Mittag auf dem Dierkower Damm zu einem Unfall.

Der 44-jährige Fahrer wollte gegen 11:30 Uhr vom Dierkower Damm in die Straße Bei der Knochenmühle abbiegen, obwohl die Einfahrt von dieser Seite untersagt ist. Dabei übersah er eine von hinten kommende Straßenbahn.

Trotz sofortiger Notbremsung durch den Tramfahrer kollidierten beide Fahrzeuge in Höhe der Einmündung. Während der Tramfahrer sowie die Fahrgäste nicht verletzt wurden, kamen der Fahrer des Transporters sowie ein Mitfahrer mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus. Auch ein dritter Insasse des Transporters wurde zur genaueren Untersuchung sicherheitshalber ins Klinikum verbracht.

Auf Grund des Rettungseinsatzes und der Bergung der Fahrzeuge musste der Dierkower Damm bis 13:00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen vollgesperrt werden. Die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang übernimmt das Kriminalkommissariat Rostock.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Dierkow (182)Polizei (3426)RSAG (138)Straßenbahn (96)Unfall (561)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.