Verkehrsunfall zwischen Pkw und Straßenbahn

Beim Wenden stieß ein Pkw am Mittwochnachmittag in der Doberaner Straße mit einer Straßenbahn zusammen, zwei Personen wurden leicht verletzt

24. Oktober 2013
Verkehrsunfall zwischen Pkw und Straßenbahn
Verkehrsunfall zwischen Pkw und Straßenbahn

Gestern Nachmittag gegen 17:10 Uhr befuhr der 32-jährige Fahrer eines PKW VW die Doberaner Straße in Richtung Doberaner Platz. Durch verkehrswidriges Verhalten des Fahrzeugführers beim Wenden kam es zu einem Zusammenstoß zwischen dem PKW und der Straßenbahn. Bei der Wucht des Aufpralls wurde der VW gegen einen am Straßenrand parkenden PKW geschleudert.

Der Verursacher und ein Fahrgast der Straßenbahn wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Eine Atemalkoholmessung beim PKW-Fahrer ergab einen Wert von 0,74 Promille.

Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von ca. 17.000,-EUR. Es kam zu kurzzeitigen Verkehrseinschränkungen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Kröpeliner-Tor-Vorstadt (225)Polizei (3624)RSAG (143)Straßenbahn (99)Unfall (596)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.