Verkehrsunfall mit Streifenwagen

Beim Zusammenstoß eines Pkw mit einem Streifenwagen wurden heute Mittag in Rostock-Groß Klein zwei Polizisten leicht verletzt

20. Februar 2018
Verkehrsunfall mit Streifenwagen
Verkehrsunfall mit Streifenwagen

Beim Zusammenstoß eines Pkw Hyundai mit einem Streifenwagen wurden heute Mittag zwei Polizisten leicht verletzt.

Der Verkehrsunfall ereignete sich gegen 13:15 Uhr im Rostocker Stadtteil Groß Klein. Die Beamten waren im Rahmen einer Einsatzfahrt mit Sondersignal unterwegs. In Höhe der Kreuzung Kleiner Warnowdamm/Ecke Groß Kleiner Damm übersah die 20-Jährige den Streifenwagen und es kam zum Zusammenstoß.

Die Fahrerin des Hyundai blieb unverletzt. Die beiden Polizeibeamten (23/59) kamen zur weiteren Kontrolle in ein Krankenhaus. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Die Ermittlungen zum Unfallhergang sowie zur genauen Unfallursache dauern zurzeit noch an.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Groß Klein (184)Polizei (3867)Unfall (652)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.