Unfall mit Rettungswagen in Rostock

Beim Abbiegen stieß am Nachmittag im Barnstorfer Ring ein Pkw mit einem Rettungswagen zusammen, Personen wurden nicht verletzt

10. Dezember 2013
Unfall mit Rettungswagen in Rostock
Unfall mit Rettungswagen in Rostock

Die Verursacherin befuhr mit ihrem PKW am 10.12.2013 gegen 14:41 Uhr den Barnstorfer Ring in Rostock in Richtung Rennbahnallee. Auf Höhe des Parkplatzes Zoo wollte sie nach rechts auf den selbigen Abbiegen. Beim Abbiegen übersah sie einen Rettungswagen (RTW), welcher sich von hinten auf der Busspur näherte.

Die Verursacherin konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. In weiterer Folge kam der Rettungswagen nach rechts von der Fahrbahn ab und in einer Buschgruppe zum Stehen. Durch den Aufprall wurden die Buschgruppe und ein angrenzender Fahnenmast beschädigt. Personen wurden durch den Unfall nicht verletzt, eine im RTW befindliche Patientin wurde mit einem weiteren RTW ins Krankenhaus verbracht.

Beide Fahrzeuge waren in Folge des Unfalles nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 10.000,00 Euro.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3808)Unfall (638)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.