Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten und hohem Sachschaden

Mehrere Tausend Euro Sachschaden und zwei Leichtverletzte gab es nach der Kollision zweier Pkw auf einer Ampel-geregelten Kreuzung in Toitenwinkel

7. April 2013
Unfall in Toitenwinkel
Unfall in Toitenwinkel

Am 06.04.2013 gegen 17:30 Uhr kam es in Rostock auf der Kreuzung Toitenwinkler Allee / Hinrichsdorfer Straße zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierte auf der lichtzeichengeregelten Kreuzung ein PKW Peugeot mit einem PKW Ford.

Beide Fahrzeugführer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die 28-jährige Fahrerin des PKW Ford wurde zusammen mit ihrem zum Unfallzeitpunkt ebenfalls im PKW befindlichen 3 Monate alten Säugling zur Beobachtung in die UNI-Klinik Rostock eingeliefert. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3849)Toitenwinkel (173)Unfall (649)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.