Versuchter Tankstellen-Raub in Groß Klein

Ein Mann bedrohte Mittwochabend den Verkäufer der Esso-Tankstelle in der Werftallee in Groß Klein, blieb jedoch ohne Beute.

23. Juli 2020
Versuchter Tankstellen-Raub in Groß Klein
Versuchter Tankstellen-Raub in Groß Klein

Am 22.07.2020 betrat gegen 20:15 Uhr eine unbekannte männliche Person die Esso-Tankstelle in der Werftallee in Groß Klein.

Diese bedrohte den dort anwesenden Verkäufer mit einem Messer. Dieser konnte sich in einen gesicherten Raum zurückziehen, so dass der unbekannte Täter die Tankstelle ohne Beute verließ.

Der Täter ging in Richtung Groß-Klein, zu den Wohngebäuden gegenüber der Tankstelle.

Er wird wie folgt beschrieben:

  • ca. 20 – 25 Jahre alt
  • ca. 1,85 – 1,90 cm groß
  • normale Gestalt
  • halblange blonde Haare
  • Brille mit schwarzen Gestell und hellen Gläsern
  • spricht normales Deutsch ohne Akzent
  • trug einen Mund-Nasen-Schutz

Wer weitere Angaben zum Tathergang oder zum Täter machen kann, wird gebeten, sich an das Polizeirevier in Lichtenhagen oder den Polizeinotruf 110 zu wenden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Groß Klein (182)Polizei (3781)Raub (362)Tankstelle (30)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.