73. Warnemünder Woche – 3. bis 11. Juli 2010

Internationales Segelevent und buntes Volksfest in Warnemünde

30. Juni 2010, von
Warnemünder Segelclub
Warnemünder Segelclub

Noch ist es verhältnismäßig ruhig in Warnemünde. Das hochsommerliche Wetter hat zwar schon jetzt viele Touristen und Sonnengenießer ins Ostseebad gelockt, am Wochenende dürften es allerdings noch einige mehr werden, denn dann beginnt die 73. Warnemünder Woche.

Etwa 700.000 Besucher werden im Ostseebad erwartet – für das Volksfest an Land ebenso wie zu den traditionellen Segelwettbewerben.

Uli Finckh
Uli Finckh

Über 2.000 Segler aus 26 Nationen reisen an, um sich in den unterschiedlichsten Klassen auf den Regattabahnen vor Warnemünde zu messen. Für den Europa-Cup verkündet Hauptwettfahrtleiter Uli Finckh eine Spitzenbeteiligung. „300 Boote haben sich angemeldet, das ist eine Rekordquote“, gibt er bekannt und ergänzt, dass auch bei den Deutschen Meisterschaften Bootsklassen vertreten sein werden, die sich sonst nur selten einbringen.

„Die Warnemünder Woche ist aber nicht nur Segelsport, sondern versteht sich auch als Volksfest“, betont Matthias Fromm, kommissarischer Leiter der Tourismuszentrale Rostock und Warnemünde. Und so wurde nicht zuletzt auch durch ein hohes ehrenamtliches Engagement ein umfangreiches und vielseitiges Sport- und Unterhaltungsprogramm zusammengestellt.

Warnemünder Woche - Matthias Fromm (Tourismuszentrale), Mike Knobloch (Organisation), Neptun, Karina Jens (Bürgerschaftspräsidentin), Dänischer König (Niegen Ümgang), Nixe und Nixer
Warnemünder Woche - Matthias Fromm (Tourismuszentrale), Mike Knobloch (Organisation), Neptun, Karina Jens (Bürgerschaftspräsidentin), Dänischer König (Niegen Ümgang), Nixe und Nixer

Los geht die Warnemünder Woche traditionell mit dem „Niegen Ümgang“, der sich am Samstag um 10 Uhr in der Seestraße in Bewegung setzen wird. Über 3.000 Teilnehmer haben sich für den 1,8 Kilometer langen bunten Umzug mit historischen Trachten bereits angekündigt, ein Rekord. Um 11:15 Uhr wird die Warnemünder Woche dann offiziell durch ihren Schirmherrn Ministerpräsident Erwin Sellering auf der Bühne am Leuchtturm eröffnet. Ein hoher Gast wird zum Nachmittag erwartet.

Am Alten Strom in Warnemünde
Am Alten Strom in Warnemünde

Neptun und sein Gefolge schwimmen gegen 13 Uhr am südlichen Ende des Alten Stroms ein, um dem traditionellen Waschzuberrennen beizuwohnen. 16 Teams aus ganz Deutschland werden bei Geschwindigkeitsrennen, einem Showteil und einem Geschicklichkeitsparcours gegeneinander antreten. Wer sich sorgt, das Viertelfinale der deutschen Fußball-Nationalmannschaft zu verpassen, sei beruhigt: Neptun will für ein Public Viewing sorgen.

Am Strand kann man währenddessen auf zehn Courts die Beachhandballer erleben. 64 Mannschaften kämpfen bei dem größten Freiluftsandturnier Deutschlands um den NDR MV Junior Handball Cup.

Warnemünde - Strand und Hotel Neptun
Warnemünde - Strand und Hotel Neptun

Wem eher nach Flanieren zumute ist, der wird an der Bummelmeile Geschmack finden. Auch hierbei kündigen die Organisatoren einen neuen Rekord an. Denn erstmalig wird sie sich vom Alten Strom über die Promenade bis zum Hotel Neptun erstrecken, so lang wie nie zuvor. Zwischendurch lohnt sich auch ein Besuch der Hauptbühne am Leuchtturm. Insgesamt 70 Gruppen mit rund 700 Einzelpersonen werden sich hier mit einem abwechslungsreichen Programm präsentieren.

73. Warnemünder Woche
73. Warnemünder Woche

Auch das zweite Wochenende der Warnemünder Woche hält einige Höhepunkte für ihre Besucher bereit. So startet am 10. Juli das 15. Warnemünder Drachenbootfestival. Insgesamt 1.500 Paddlerinnen und Paddler werden die Rennen bestreiten und dabei um die Wette trommeln. Zusätzliche 10.000 Gäste werden von den vier Kreuzfahrtschiffen erwartet, die in Warnemünde und im Seehafen festmachen. Anlässlich des Vierfachanlaufs wird es am Abend eine Port-Party mit einem Höhenfeuerwerk geben.

Mit der Warnemünder Woche wird der maritime Hochsommer in Rostock eingeleitet, der im August in die Hanse Sail übergeht.

Schlagwörter: Nieger Ümgang (21)Port Party (29)Segeln (83)Sport (1016)Strand (160)Warnemünde (923)Warnemünder Woche (66)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.