Fahrscheinautomat am Hauptbahnhof aufgebrochen

Nach dem Aufbruch eines Fahrscheinautomaten am Rostocker Hauptbahnhof konnten zwei Tatverdächtige von der Polizei gestellt werden

7. Juli 2013
Fahrscheinautomat am Hauptbahnhof aufgebrochen
Fahrscheinautomat am Hauptbahnhof aufgebrochen

Am Sonntagmorgen gegen 03:45 Uhr teilte ein Zeuge per Notruf mit, dass sich am Rostocker Hauptbahnhof zwei Personen an einem Fahrscheinautomaten zu schaffen machen.

Die sofort alarmierte Polizei konnte die beiden jungen Männer noch im Nahbereich festnehmen. Bei ihnen wurde Aufbruchwerkzeug sowie Münzgeld aufgefunden, welches aus dem angegriffenen Automaten stammt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Hauptbahnhof (93)Polizei (3910)