Hauptbahnhof

Haftbefehle am Hauptbahnhof vollstreckt

Haftbefehle am Hauptbahnhof vollstreckt

Bei einer Kontrolle am Rostocker Hauptbahnhof am 01.09.2019 gegen 23:30 Uhr wurde ein 37-jähriger Mazedonier durch Bundespolizeibeamte festgestellt, der zur Festnahme durch die Staatsanwaltschaft Berlin ausgeschrieben war. Der Ausschreibung lag ein Haftbefehl des Amtsgerichts Berlin Tiergarten zugrunde, ...

3. September 2019 | weiterlesen
Koffer mit Drogen im Zug vergessen

Koffer mit Drogen im Zug vergessen

Am vergangenen Freitag, den 09.08.2019 wurde durch eine Mitarbeiterin der Deutschen Bahn im Regionalzug RE 4358 von Berlin nach Rostock ein Rollkoffer, der vermutlich vergessen wurde, aufgefunden. Zur Ermittlung des Eigentümers wurde der Koffer geöffnet und festgestellt, dass sich hierin offensichtlich ...

12. August 2019 | weiterlesen
Rollstuhlfahrerin am Hauptbahnhof mit Regenschirm verletzt

Rollstuhlfahrerin am Hauptbahnhof mit Regenschirm verletzt

Am heutigen Sonntag, gegen 11:00 Uhr traf eine männliche Person im Bereich der Vorhalle Nord des Hbf. Rostock im Fahrstuhl auf eine Gruppe bewegungseingeschränkter Personen. Diese wollten den Fahrstuhl nutzen, welches der 61-jährige Amerikaner mit lautem Geschrei und Sperren mittels Regenschirm zu ...

11. August 2019 | weiterlesen
Fahrraddieb durch aufmerksame Zeugen „erwischt“

Fahrraddieb durch aufmerksame Zeugen „erwischt“

Ein 37-Jähriger Mann brauchte wohl ein Fahrrad, aber nicht seins. Am Samstagabend gegen 21:00 Uhr flexte er mit einem Akkutrennschleifer das Schloss eines abgestellten Fahrrades am Hbf. Rostock – Nordseite auf. Durch Passanten wurde dies bemerkt und die Beamten der Bundespolizei Rostock informiert. Der ...

30. Juni 2019 | weiterlesen
Auseinandersetzungen unter Hansa Fans

Auseinandersetzungen unter Hansa Fans

In der Rückreisephase der Fans anlässlich des Heimspiels des F.C. Hansa Rostock gegen Lotte kam es am Samstag, den 27.04.2019 am Bahnsteig 1 zu massiven verbalen Auseinandersetzungen zwischen ca. 30 – 40 Hansa Fans. Durch die eingesetzten Beamten der Bundespolizei konnte die Lage nach kurzer ...

29. April 2019 | weiterlesen
Rucksack führt zu Teilsperrung des Hauptbahnhofes

Rucksack führt zu Teilsperrung des Hauptbahnhofes

Am gestrigen Mittag (25.04.2019), gegen 12:40 Uhr wurden die Beamten der Bundespolizei zu einem Einsatz am Hauptbahnhof Rostock gerufen. Der Triebfahrzeugführer einer S-Bahn hatte am Bahnsteig 1 einen abgestellten Rucksack entdeckt, der offensichtlich niemanden zuzuordnen war. Durch die eingesetzten ...

26. April 2019 | weiterlesen
Ex-Freund rastet am Hauptbahnhof aus

Ex-Freund rastet am Hauptbahnhof aus

Eine offensichtliche Eifersüchtelei eskalierte gestern Abend gegen 23:00 Uhr am Rostocker Hauptbahnhof. Vorausgegangen waren Beleidigungen und eine Körperverletzung zum Nachteil einer 17-Jährigen. Diese war am S-Bahnhaltepunkt Parkstraße zusammen mit drei Begleitern in die S-Bahn gestiegen. Hier ...

18. April 2019 | weiterlesen
Hansa Fans noch vor dem Spiel auf die Heimreise geschickt

Hansa Fans noch vor dem Spiel auf die Heimreise geschickt

34 Hansa Fans, die mit dem RE 13006 am vergangenen Samstag aus Richtung Stralsund kommend sich das Spiel des F.C. Hansa Rostock gegen den FC Carl Zeiss Jena anschauen wollten, wurden durch die Bundespolizei noch vor dem Spiel wieder zurückgeschickt. Nach ihrer Ankunft um 10:55 Uhr begab sich die Gruppe ...

15. April 2019 | weiterlesen
Polizei stoppt südamerikanische Lebenskünstler

Polizei stoppt südamerikanische Lebenskünstler

Mit einer vollkommen unrealistischen Geschichte wartete ein argentinischer Staatsbürger gestern bei einer Kontrolle eines Fernbusses am Hauptbahnhof Rostock gegenüber den Beamten der Bundespolizei auf. Zunächst übergab er den Beamten bei seiner Kontrolle eine spanische Identitätskarte als Nachweis ...

3. April 2019 | weiterlesen
Mann nach Zivilcourage in S-Bahn geschlagen

Mann nach Zivilcourage in S-Bahn geschlagen

Eine Streife der Bundespolizei wurde am Abend des 30. März 2019 am Hauptbahnhof Rostock auf eine Gruppe von Reisenden aufmerksam, die offensichtlich Hilfe benötigte. Sofort begaben sie sich zu den hilfesuchenden Personen. Hier erfuhren sie, dass zwei Männer im Alter von 18 und 19 Jahren Fahrgäste ...

1. April 2019 | weiterlesen
Straßenbahnvollsperrung zum Hauptbahnhof im Sommer 2020

Straßenbahnvollsperrung zum Hauptbahnhof im Sommer 2020

Wer in den Sommerferien 2020 mit der Straßenbahn zum Hauptbahnhof möchte, muss in den Schienenersatzverkehr umsteigen. Denn die Rostocker Straßenbahn AG plant auf der Strecke zwischen Steintorkreuzung und Hauptbahnhof eine Gleiserneuerung und den Bau von zwei neuen Haltestellen. Die Straßenbahnstrecke ...

20. März 2019 | weiterlesen
Verwirrte Frau in abgestelltem Zug

Verwirrte Frau in abgestelltem Zug

Eine 50-Jährige hatte in der Nacht zum Samstag, dem 19.01.2019, offensichtlich den Ausstieg aus ihrem Zug am Hauptbahnhof Rostock verpasst. Aufgefallen war die 50-Jährige einem Mitarbeiter der Deutschen Bahn AG, der die Frau in einem Waggon eines in der Abstellanlage des Rostocker Hauptbahnhofes abgestellten ...

21. Januar 2019 | weiterlesen
Unzufriedener Gast schlägt Imbissmitarbeiter

Unzufriedener Gast schlägt Imbissmitarbeiter

Weil ein 16-Jähriger am gestrigen Abend mit seinem Essen an einem Imbiss am Rostocker Hauptbahnhof unzufrieden war, beschwerte er sich lautstark hierüber. Als der Angestellte des Imbisses ihn beruhigen wollte, trat er unvermittelt mit dem Fuß in den Bauch des Angestellten und versetzte ihm anschließend ...

5. Dezember 2018 | weiterlesen
Verwirrter löst Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof aus

Verwirrter löst Feuerwehreinsatz am Hauptbahnhof aus

Am Abend des 30. November 2018 gegen 22.50 Uhr kam es am Rostocker Hauptbahnhof zu einem nicht alltäglichen Einsatz der Bundespolizei und Feuerwehr. Ein 53-jähriger Mann schlug in der Vorhalle auf der Nordseite des Hauptbahnhofes Rostock die Scheiben der dortigen Feuermelder mit seinem Ellenbogen ein ...

3. Dezember 2018 | weiterlesen
Ohne Fahrschein und mit gestohlenem Fahrrad unterwegs

Ohne Fahrschein und mit gestohlenem Fahrrad unterwegs

Am 30. November 2018 wurden Beamte der Bundespolizeiinspektion Rostock durch einen Mitarbeiter der DB AG zur Unterstützung zum Hauptbahnhof in Rostock gerufen. Dieser hatte im Regionalexpress 4309 auf der Fahrt von Schwerin nach Rostock einen 29-Jährigen festgestellt, der keinen Fahrschein vorlegen ...

3. Dezember 2018 | weiterlesen
Betrunkene mit fünf Promille am Hauptbahnhof

Betrunkene mit fünf Promille am Hauptbahnhof

Eine 34-Jährige meldete sich gestern Nachmittag, den 18.11.2018 am Servicepoint der DB-AG am Hauptbahnhof Rostock und bat um polizeiliche Hilfe. Kurze Zeit später trafen die Beamten der Bundespolizei, welche sich zu diesem Zeitpunkt im Streifendienst am Bahnhof befanden, die Frau sitzend in der Vorhalle ...

19. November 2018 | weiterlesen
Mutmaßlicher Messereinsatz am Hauptbahnhof

Mutmaßlicher Messereinsatz am Hauptbahnhof

In den späten Abendstunden des 06.10.2018 gegen 22:45 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass sich am Hauptbahnhof Rostock eine männliche Person befinden soll und mit einem Messer „herumfuchtelt“. Durch den Hinweisgeber wurde neben der Meldung eine Personenbeschreibung ...

8. Oktober 2018 | weiterlesen
Fußballfan verletzt 17-Jährigen mit Bierflasche

Fußballfan verletzt 17-Jährigen mit Bierflasche

Laut seinen Angaben und Aussagen von Zeugen befand sich der Geschädigte zum Zeitpunkt des Angriffes am Dönerstand an der Nordseite des Hauptbahnhofes. Bei den Tätern soll es sich um drei männliche Personen gehandelt haben, die sich zuvor hinter dem Verkaufsstand aufgehalten haben und sich kurz vor ...

26. September 2018 | weiterlesen
Taxifahrer bei Unfall am Hauptbahnhof schwer verletzt

Taxifahrer bei Unfall am Hauptbahnhof schwer verletzt

Am Sonntag, 29.07.2018, kam es gegen 11:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall am Rostocker Hauptbahnhof, wobei eine Person schwer verletzt wurde. Der Fahrer eines Shuttlebusses befuhr die Schleife vor der Südseite des Bahnhofsgebäudes, wobei er ein an der Stirnseite, unmittelbar am Bahnhofsvorplatz, stehendes ...

29. Juli 2018 | weiterlesen
Schutzbedürftiger im abfahrbereiten Zug entdeckt

Schutzbedürftiger im abfahrbereiten Zug entdeckt

Am gestrigen Abend gegen 18:00 Uhr erreichte eine Streife der Bundespolizei die Nachricht, dass ein 25-jähriger Schutzbedürftiger aus einer Rostocker Einrichtung abgängig war. Kurz darauf kam die Information, dass sich der Mann im Bereich des Rostocker Hauptbahnhofes aufhalten soll. Dort angekommen, ...

19. Juli 2018 | weiterlesen
Telefonbetrüger erbeutet iTunes-Freischaltcodes

Telefonbetrüger erbeutet iTunes-Freischaltcodes

Am 17.05.2018 wurden die Beamten der Bundespolizei von der Filialleiterin eines Presseshops am Hauptbahnhof Rostock darüber informiert, dass die Filiale offensichtlich Opfer eines Betruges geworden ist. Am Abend des 16.05.2018 erhielt eine Mitarbeiterin des Presseshops einen Anruf über das Geschäftstelefon, ...

18. Mai 2018 | weiterlesen
Eskalation nach Rauchverbot am Hauptbahnhof

Eskalation nach Rauchverbot am Hauptbahnhof

Sonntagmittag, den 29.04.2018 stellten Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der DB AG einen 28-Jährigen im Tunnelbereich des Hauptbahnhofes Rostock fest, der im nichtzugelassenen Bereich des Bahnhofes rauchte. Als ihn die Mitarbeiter daraufhin ansprachen und ihn aufforderten, das Rauchen zu unterlassen, ...

30. April 2018 | weiterlesen
Rucksack mit Drogen aufgefunden

Rucksack mit Drogen aufgefunden

Am vergangenen Samstag erhielten die Bundespolizisten in Rostock eine Information über einen Rucksack, der beim Servicepoint der DB AG am Hauptbahnhof Rostock abgegeben wurde. Aufgefunden wurde dieser durch den Triebfahrzeugführer der Regionalbahn 13144 von Rostock nach Bad Doberan. Hinweise zum Eigentümer ...

23. April 2018 | weiterlesen
Identitätsfeststellung von Fußballfan eskaliert

Identitätsfeststellung von Fußballfan eskaliert

Am 31.03.2018 gegen 22:00 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Mitteilung, dass es im Zug von Bad Kleinen nach Rostock zwischen alkoholisierten Fußballfans und einer Gruppe von fünf afghanischen Jugendlichen zu verbalen Auseinandersetzungen gekommen ist, in dessen Folge ...

2. April 2018 | weiterlesen
Feuerwehreinsatz nach missbräuchlicher Alarmauslösung am Hauptbahnhof

Feuerwehreinsatz nach missbräuchlicher Alarmauslösung am Hauptbahnhof

In der Nacht des 16.12.2017 gegen 04:00 kam es am Hauptbahnhof Rostock zu einer Brandalarmauslösung. Die Feuerwehr rückte sofort mit einem Löschzug zum Bahnhof aus. Hier wurde den Feuerwehrleuten mitgeteilt, dass es sich hier offensichtlich um einen Missbrauch von Nothilfemitteln handelte. Nachdem ...

17. Dezember 2017 | weiterlesen
Körperliche Auseinandersetzung am Hauptbahnhof

Körperliche Auseinandersetzung am Hauptbahnhof

Wegen einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen wurden die Beamten der Bundespolizei gestern Nachmittag, den 14.12.2017 gegen 16:15 Uhr zum Hauptbahnhof Rostock gerufen. Ein 14-jähriger Zeuge sowie der Geschädigte, ein 17-jähriger syrischer Staatsangehörige, gaben gegenüber den ...

15. Dezember 2017 | weiterlesen
Vermisster minderjähriger Migrant aufgegriffen

Vermisster minderjähriger Migrant aufgegriffen

Einer Streife der Bundespolizei fiel in der Nacht des 13.12.2017 gegen 00:45 Uhr am Hauptbahnhof Rostock ein männlicher Jugendlicher auf, der lediglich eine Plastiktüte mit Nahrungsmitteln und Bekleidung mit sich führte. Auf Grund seines offensichtlich minderjährigen Alters wurde er von den Beamten ...

14. Dezember 2017 | weiterlesen
Geldbörse aus Rucksack entwendet

Geldbörse aus Rucksack entwendet

Am gestrigen Mittwoch, den 11.10.2017 gegen 12:15 Uhr meldete sich eine 17-jährige junge Frau bei den Beamten der Bundespolizei am Hauptbahnhof Rostock. Hier gab sie gegenüber den Beamten an, dass ihr Portemonnaie durch einen unbekannten Täter entwendet wurde. Das Portemonnaie befand sich zum Zeitpunkt ...

12. Oktober 2017 | weiterlesen
Festnahme nach Betäubungsmittelfund am Hauptbahnhof

Festnahme nach Betäubungsmittelfund am Hauptbahnhof

In der Nacht des 06.09.2017 gegen 01:00 Uhr konnten die Beamten der Bundespolizei am Hauptbahnhof Rostock eine 40-jährige männliche Person schlafend in der Bahnhofshalle an der Südseite feststellen. Im Rahmen der Kontrolle durch die Beamten wirkte der Mann nervös und gab an, keine Ausweispapiere ...

6. September 2017 | weiterlesen
Rentnerin attackiert Zugbegleiterin mit Gehhilfe

Rentnerin attackiert Zugbegleiterin mit Gehhilfe

Gegen 20:15 Uhr wurden die Beamten der Bundespolizei zum Hauptbahnhof Rostock gerufen. Hier angekommen, wurde durch zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes die Frau an die Beamten übergeben. Den Aussagen zu Folge, sollte die Frau aufgrund ihres Alkoholisierungsgrades und dem körperlichen Gesamteindruck ...

27. Juli 2017 | weiterlesen
Orientierungslose Rentnerin am Hauptbahnhof

Orientierungslose Rentnerin am Hauptbahnhof

Offensichtlich unbemerkt hat sich eine Rentnerin aus ihrem Pflegeheim aus dem Stadtteil Lütten Klein entfernt und galt seit mehreren Stunden als abgängig. Gegen 20:30 Uhr des gestrigen Abends konnte sie dann in einer S-Bahn von Warnemünde nach Rostock angetroffen werden. Sie wirkte auf die Beamten ...

27. Juni 2017 | weiterlesen
Tatverdächtiger nach Diebstahl am Hauptbahnhof ermittelt

Tatverdächtiger nach Diebstahl am Hauptbahnhof ermittelt

Im Zusammenhang mit einem Diebstahl am Rostocker Hauptbahnhof konnte nunmehr ein 35-jähriger deutscher Staatsangehöriger aus Greifswald ermittelt werden. Er wird verdächtigt in der Nacht des 23.04.2017 eine junge Frau im Schlaf bestohlen zu haben, als diese beim Warten auf ihren Zug eingeschlafen ...

3. Mai 2017 | weiterlesen
Schlafende Frau am Hauptbahnhof beklaut - Polizei sucht Zeugen

Schlafende Frau am Hauptbahnhof beklaut - Polizei sucht Zeugen

Inzwischen konnte nach einem Zeugenhinweis ein 35-jähriger Tatverdächtiger ermittelt werden. Im Zusammenhang mit einer Diebstahlshandlung am 23.04.2017 zwischen 03:30 und 04:40 Uhr sucht die Bundespolizei eine männliche Person, die wie folgt beschrieben werden kann: Alter: ca. 35 Jahre Gestalt: ...

25. April 2017 | weiterlesen
Randalierer im Regionalzug nach Rostock

Randalierer im Regionalzug nach Rostock

Am Samstag, den 08.04.2017 gegen 22:35 Uhr meldete sich das Zugbegleitpersonal des Regionalzuges RE 4319 bei den Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock und teilte mit, dass es im Zug von Schwerin nach Rostock erhebliche Probleme mit einem Reisenden gibt. Nach Einfahrt des RE 4319 am Hauptbahnhof ...

10. April 2017 | weiterlesen
Drogenfund bei auf Bahnhofs-WC Schlafendem

Drogenfund bei auf Bahnhofs-WC Schlafendem

Aufmerksame Bürger informierten eine Streife der Bundespolizei am Sonntag, den 02.04.2017, dass sich auf der Herrentoilette am Hauptbahnhof Rostock offensichtlich eine schlafende/schnarchende Person befinden soll. Vor Ort fanden die Beamten eine verschlossene WC-Tür vor. Es konnten deutliche Schlafgeräusche ...

3. April 2017 | weiterlesen
Pärchen beim Drogenkonsum am Hauptbahnhof erwischt

Pärchen beim Drogenkonsum am Hauptbahnhof erwischt

Einer Streife der Bundespolizei fiel am gestrigen Abend, den 08.03.2017 gegen 22:00 Uhr ein Pärchen im Raucherbereich am Bahnhofsvorplatz an der Südseite des Hauptbahnhofes Rostock auf. Im Vorbeigehen vernahmen die Beamten einen merklichen Marihuanageruch. Darauf angesprochen verneinten beide Betroffene ...

9. März 2017 | weiterlesen
Betrunkener zerstört Auslage von Bäckerfiliale am Hauptbahnhof

Betrunkener zerstört Auslage von Bäckerfiliale am Hauptbahnhof

Ein stark alkoholisierter Mann verlangte am gestrigen Abend gegen 19:30 Uhr von den Verkäuferinnen einer Bäckerfiliale am Hauptbahnhof Rostock die kostenlose Herausgabe von Brot und Brötchen. Da die Verkäuferinnen den Forderungen des Mannes nicht nach kamen, wurde er immer aufgebrachter und schlug ...

2. Dezember 2016 | weiterlesen
Betrunkener Hansa-Fan verletzt Polizisten

Betrunkener Hansa-Fan verletzt Polizisten

Anlässlich der Fußballbegegnung Güstrower SC 09 – F.C. Hansa Rostock am 12. November 2016, kam es nach dem Achtelfinal Landespokalspiel am Hauptbahnhof Rostock durch einen rückreisenden Hansa Fan zu einem Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte sowie einer gefährlichen und einer einfachen Körperverletzung ...

13. November 2016 | weiterlesen
Vermisste aus Psychiatrie aufgefunden

Vermisste aus Psychiatrie aufgefunden

Da sich laut Mitteilung der DB AG am Hauptbahnhof Rostock auf dem Vorplatz an der Nordseite eine hilflose Person befand, wurden die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock am gestrigen Morgen gegen 11:15 Uhr zur Hilfe gerufen. Als die Beamten am Bahnhof eintrafen, fanden sie eine junge Frau vor, ...

10. November 2016 | weiterlesen
Hakenkreuzschmiererei am Hauptbahnhof

Hakenkreuzschmiererei am Hauptbahnhof

In den Morgenstunden des 06.11.2016 wurde durch Beamte der Bundespolizei am Hauptbahnhof Rostock festgestellt, dass an insgesamt vier Säulen in der Verteilerebene diverse Schriftzüge und mehrere Hakenkreuze durch unbekannte Täter auf einer Gesamtfläche von 1,3 qm angebracht wurden. Die Bundespolizei ...

7. November 2016 | weiterlesen
Tatverdächtige nach Hansa-Schmierereien gestellt

Tatverdächtige nach Hansa-Schmierereien gestellt

In den Morgenstunden des 25.10.2016 gegen 07:15 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock durch den Zugführer des RE 4374 die Mitteilung, dass der Zug großflächig beschmiert wurde. Der Zug wurde ab Schwerin zum Hauptbahnhof Rostock eingesetzt und sollte diesen um 07:50 Uhr erreichen. Zur ...

25. Oktober 2016 | weiterlesen
Mädchen am Hauptbahnhof verbal sexuell belästigt und bedrängt

Mädchen am Hauptbahnhof verbal sexuell belästigt und bedrängt

Ein in Rostock lebender 17-jähriger Jugendlicher aus Libyen hat Samstagabend, den 15.10.2016, gegen 20:30 Uhr am Hauptbahnhof Rostock gegenüber von insgesamt sechs Mädchen im Alter von 13 und 14 Jahren sowie einer jungen Frau im Alter von 21 Jahren sexuelle Anspielungen gemacht und diese teilweise ...

17. Oktober 2016 | weiterlesen
Gesuchte Straftäter gestellt

Gesuchte Straftäter gestellt

Einer Kundenbetreuerin fiel in der S-Bahn 33456 von Güstrow nach Rostock gestern Mittag (14.09.2016) ein 25-jähriger tunesischer Staatsangehöriger auf, nachdem dieser bei der Kontrolle keinen Fahrschein vorlegen konnte. Gegenüber der Kundenbetreuerin zeigte er sich wenig kooperativ und verweigerte ...

15. September 2016 | weiterlesen
12-jährige Chat-Freundinnen allein im Real Life auf Tour

12-jährige Chat-Freundinnen allein im Real Life auf Tour

Nachdem sich drei 12-jährige Mädchen aus Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern in den Sozialen Medien (Chatroom) kennengelernt haben und schon seit längerem in diesem miteinander kommuniziert haben, reichte diesen dies offensichtlich nicht mehr aus und man beschloss kurzerhand sich zu treffen. Ihre ...

2. September 2016 | weiterlesen
Jugendliche am Hauptbahnhof sexuell belästigt

Jugendliche am Hauptbahnhof sexuell belästigt

Zu einer sexuellen Belästigung kam es am gestrigen Nachmittag (29.08.2016) gegen 17:40 Uhr am Hauptbahnhof Rostock. Eine 15-jährige Jugendliche wartete zusammen mit ihrer gleichaltrigen Freundin auf die S-Bahn am Bahnsteig 1 des Hauptbahnhofes, als ein 22-jähriger libanesischer Staatsangehöriger ...

30. August 2016 | weiterlesen
Teilsperrung des Rostocker Hauptbahnhofes

Teilsperrung des Rostocker Hauptbahnhofes

Bei Gleisarbeiten wurde am gestrigen Abend, dem 25.07.2016, gegen 23:35 Uhr am Hauptbahnhof Rostock, Gleis 7, ein Gegenstand aufgefunden, bei dem es sich augenscheinlich um eine Mine handelte. Um eine Gefährdung von Personen auszuschließen wurde der Bereich zwischen Gleis 3 und Gleis 9 durch die Beamten ...

26. Juli 2016 | weiterlesen
Auseinandersetzung mit S-Bahn-Randalierern eskaliert

Auseinandersetzung mit S-Bahn-Randalierern eskaliert

Am gestrigen Abend (11.06.2016), gegen 18:40 Uhr bestieg eine Gruppe von fünf männlichen Jugendlichen (1 x 15 Jahre, 3 x 17 Jahre und 1 x 20 Jahre) eine S-Bahn am Bahnhof Warnemünde. Auf der Fahrt in Richtung Hauptbahnhof Rostock grölte diese Gruppe, spritze mit Wasser und verunreinigte die WC-Anlage. ...

12. Juni 2016 | weiterlesen
Mann entkleidet sich auf Hauptbahnhof

Mann entkleidet sich auf Hauptbahnhof

Durch Mitarbeiter der DB AG wurde am gestrigen Abend gegen 17:50 Uhr über eine Überwachungskamera am Hauptbahnhof Rostock beobachtet, wie eine männliche Person sich am Bahnsteig 8 komplett entkleidete und auf eine Sitzbank setzte. Die sofort verständigten Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock ...

30. Mai 2016 | weiterlesen
Regionalbahn mit Schottersteinen beworfen

Regionalbahn mit Schottersteinen beworfen

Unbekannte haben am gestrigen Abend zwischen 20:03 Uhr und 20:30 Uhr offensichtlich eine Regionalbahn der DB AG mit Schottersteinen beworfen. Nach Ankunft der RB 13252 am Hauptbahnhof Rostock konnte durch einen Mitarbeiter der DB AG die Beschädigung einer Scheibe festgestellt werden. Durch die Beamten ...

22. April 2016 | weiterlesen
Tatverdächtige nach Diebstahl am Hauptbahnhof geschnappt

Tatverdächtige nach Diebstahl am Hauptbahnhof geschnappt

Eine Angestellte eines Zeitschriften- und Tabakgeschäftes am Hauptbahnhof Rostock konnte am gestrigen Abend gegen 20:00 Uhr einen 30-jährigen Mann dabei beobachten, wie dieser versuchte, Zeitschriften und Tabakwaren zu entwenden. Als die Angestellte den Täter hierauf ansprach, ließ er von seinem ...

19. April 2016 | weiterlesen