Lütten Klein: Kreuzung nach Lichtenhagen-Dorf wird zum Kreisverkehr

Vom 25. April bis voraussichtlich 28. Oktober 2016 wird die Ampelkreuzung Rigaer Straße-Ostseeallee-Lichtenhäger Chaussee in einen Kreisverkehr umgebaut

22. April 2016
Die Kreuzung Rigaer Straße-Ostseeallee-Lichtenhäger Chaussee wird zum Kreisverkehr
Die Kreuzung Rigaer Straße-Ostseeallee-Lichtenhäger Chaussee wird zum Kreisverkehr

Der dritte Bauabschnitt der Rigaer Straße, der Ausbau der Kreuzung Rigaer Straße-Ostseeallee-Lichtenhäger Chaussee als Kreisverkehr, wird vom 25. April bis voraussichtlich 28. Oktober 2016 durch die Firma Strabag AG grundhaft ausgebaut. Dies teilt das Tief- und Hafenbauamt mit.

Die Fahrbahn wird in Asphaltbauweise grundhaft erneuert, der Knotenpunkt zum Kreisverkehr umgebaut und die Lichtsignalanlage entfernt. Darüber hinaus kommen neue straßenbegleitende Radwege und gepflasterte Gehwege hinzu. Die öffentliche Straßenbepflanzung wird neu geordnet, Bäume werden gepflanzt und der Regenwasserkanal erneuert. Innerhalb der Baumaßnahme wird ebenfalls die Trinkwasserleitung ausgetauscht und die Kanalanlage der Telekom erneuert.

Der Ausbau erfolgt in drei Teilbauabschnitten. Der erste Teilbauabschnitt umfasst die südliche Zufahrt einschließlich der Nebenanlagen und der südlichen Fahrspur der westlichen Zufahrt. Hierfür wird die Ostseeallee zwischen Warnowallee und Rigaer Straße voll gesperrt.

Die Umleitungen sind ausgeschildert. Es wird um Beachtung der Ausschilderungen gebeten.

Quelle: Hansestadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Baustelle (46)Lütten Klein (214)

Das könnte dich auch interessieren:



Hinterlasse einen Kommentar