Ostseeallee in Lütten Klein wird zur Baustelle

Ab Montag wird die Asphaltdeckschicht in der Lütten Kleiner Ostseealleee in zwei Bauabschnitten erneuert – es kommt zu Umleitungen und Vollsperrungen

6. Juli 2018
Ostseeallee in Lütten Klein wird zur Baustelle
Ostseeallee in Lütten Klein wird zur Baustelle

Im Auftrag des Amtes für Verkehrsanlagen wird die Asphaltdeckschicht in der Lütten Kleiner Ostseeallee erneuert.

Die Bauarbeiten erfolgen in zwei Bauabschnitten. Vom 9. bis 15. Juli 2018 ist der Bereich zwischen der Rigaer Straße und der Sassnitzer Straße betroffen. In der Woche vom 16. bis zum 22. Juli 2018 folgt dann der Bereich zwischen der Rigaer Straße und der Kopenhagener Straße.

Im Zeitraum der Vollsperrung sind Parkplätze und Zufahrten zu den Grundstücken nur zu Fuß zu erreichen.

Das Amt für Verkehrsanlagen bittet um Verständnis für die mit der Baumaßnahme verbundenen Einschränkungen und um Beachtung der ausgeschilderten Umleitungen und Verkehrsführungen.

Umleitung der Linien 31 und 39

Die Baumaßnahme führt zu Einschränkungen auf den Buslinien 31 und 39.

1. Bauabschnitt: 9. bis 15. Juli 2018

Im ersten Bauabschnitt wird die Ostseeallee ab Kreisverkehr Rigaer Straße bis Sassnitzer Straße voll gesperrt.

Die Linie 39 wird umgeleitet: Die Busse starten bzw. enden an der Haltestelle Kopenhagener Straße. Die Haltestellen Binzer Straße und Sassnitzer Straße entfallen in beiden Richtungen.

Die Durchfahrten der Linie 31 an den Wochenenden bis zur Sassnitzer Straße entfallen. Alle Busse der Linie 31 starten bzw. enden an der Haltestelle Kopenhagener Straße.

2. Bauabschnitt: 16. bis 22. Juli 2018

Im zweiten Bauabschnitt wird die Ostseeallee ab Kreisverkehr Rigaer Straße bis Kopenhagener Straße voll gesperrt.

Die Linie 31 wird in beiden Richtungen umgeleitet: Die Busse starten bzw. enden an der Haltestelle Sassnitzer Straße. Die Haltestellen Gedser Straße und Kopenhagener Straße entfallen in beiden Richtungen.

In Richtung Kopenhagener Straße/ Sassnitzer Straße wird die Haltestelle Osloer Straße für die Linien 31 und 39 verlegt. Die Ersatzhaltestelle befindet sich zwischen den Kreisverkehren Warnowallee und Rigaer Straße.

Die Fahrgäste werden gebeten, auf die Ausschilderung vor Ort zu achten.

Quelle: Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Pressestelle / Rostocker Straßenbahn AG

Schlagwörter: Baustelle (52)Lütten Klein (255)Verkehr (352)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.