Brand in Geschäft in Schmarl

In einem bereits geschlossenen Einkaufsladen im Kolumbusring in Rostock-Schmarl kam es am Montagabend zu einem Brand im Kassenbereich – es entstand hoher Sachschaden

15. Mai 2018
Brand in Geschäft in Schmarl
Brand in Geschäft in Schmarl

Am 14.05.2018, gegen 19:45 Uhr, informierte ein Hinweisgeber die Polizei über ein offenes Feuer mit starker Rauchentwicklung in einem Geschäft im Rostocker Kolumbusring.

Vor Ort konnte die Feuerwehr den aus bisher unbekannter Ursache im Kassenbereich entstandenen Brand schnell löschen.

Zum Zeitpunkt des Brandausbruchs war der Laden bereits geschlossen.

Der Kassenbereich wurde durch das Feuer vollständig zerstört. Durch die Hitzeentwicklung lösten sich Deckenplatten und die Schaufensterscheiben sind gerissen. Personen kamen nicht zu Schaden, der Sachschaden beträgt ca. 50.000 EUR.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen fahrlässiger Brandstiftung aufgenommen, ein Brandursachenermittler wird eingesetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Brand (339)Brandstiftung (193)Feuer (359)Feuerwehr (401)Polizei (3226)Schmarl (106)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.