Claus Ruhe Madsen übernimmt OB-Amt zum September

Die Übergabe des Amtes als Oberbürgermeister an Claus Ruhe Madsen erfolgt mit Wirkung zum September 2019 – in der Bürgerschaftssitzung am 28. August 2019 wird er seinen Amtseid ablegen

23. August 2019
Claus Ruhe Madsen (links) übernimmt das Amt zum Oberbürgermeister von Rostock zum September von Roland Methling (rechts) (Foto: Archiv)
Claus Ruhe Madsen (links) übernimmt das Amt zum Oberbürgermeister von Rostock zum September von Roland Methling (rechts) (Foto: Archiv)

Die Übergabe des Amtes als Oberbürgermeister von Roland Methling an Claus Ruhe Madsen erfolgt mit Wirkung zum September 2019. Darüber informiert jetzt das Hauptamt nach Erledigung aller Formalien und Abschluss der notwendigen Prüfungen.

Seinen Amtseid wird der künftige Oberbürgermeister bereits im Rahmen der Bürgerschaftssitzung am 28. August 2019 ablegen und dabei die Ernennungsurkunde durch die Präsidentin der Bürgerschaft Regine Lück und Oberbürgermeister Roland Methling überreicht bekommen.

Oberbürgermeister Roland Methling hat die Stadtverwaltung seit 6. April 2005 geführt, nachdem er am 27. Februar 2005 zum Oberbürgermeister gewählt und am 5. Februar 2012 wiedergewählt wurde. Aus Altersgründen durfte er nicht erneut für das Amt kandidieren.

Claus Ruhe Madsen wurde im Ergebnis der Oberbürgermeisterwahl am 26. Mai 2019 und der am 16. Juni 2019 erfolgten Stichwahl für die Dauer von sieben Jahren zum neuen Oberbürgermeister der Hanse- und Universitätsstadt Rostock gewählt.

Quelle: Hanse- und Universitätsstadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Claus Ruhe Madsen (10)OB-Wahl (17)Politik (118)Wahlen (21)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.