Strengere Corona-Testpflicht gilt nicht in MV

Bund und Länder haben eine Testpflicht bei steigender Corona-Inzidenz beschlossen, MV hält jedoch an seinem bestehenden Ampelsystem fest, für Schüler entfällt die Maskenpflicht

10. August 2021, von
Strengere Corona-Testpflicht gilt nicht in MV
Strengere Corona-Testpflicht gilt nicht in MV

„Die Corona-Zahlen sind leicht angestiegen, wir sind am Beginn einer vierten Welle“, erklärte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) am Abend nach den Beratungen von Bund und Ländern. Deshalb müsse man sich auf den Herbst und Winter vorbereiten, so Schwesig. „Unser Ziel ist, dass mit Impfung und Testen diese Welle möglichst flach bleibt und dass wir zu keinen Schließungen mehr kommen.“

Testpflicht für Ungeimpfte in Innenräumen

Grundsätzlich haben sich Bund und Länder auf eine neue Corona-Testpflicht ab dem 23. August geeinigt. Bei Restaurantbesuchen, körpernahen Dienstleistungen, in Kliniken und Pflegeeinrichtungen oder bei Veranstaltungen in Innenräumen muss ein aktueller Corona-Test vorgelegt werden. Davon ausgenommen sind vollständig Geimpfte und Genesene, aber auch Schüler, die bereits regelmäßig getestet werden.

Liegt die Inzidenz in einem Kreis stabil unter 35, können Länder auf die Testpflicht verzichten. Gibt es weitere Indikatoren, etwa die Fälle in Krankenhäusern, kann auch bei höheren Werten auf Tests verzichtet werden. Mecklenburg-Vorpommern macht von dieser Ausnahme Gebrauch und hält an seinem bereits eingeführten Ampelsystem fest. Solange die Sieben-Tage-Inzidenz der Hospitalisierten oder die Auslastung der Intensivstationen gering ist, besteht auch bei einem Wert von über 35 – wie aktuell im Landkreis Ludwigslust-Parchim (37,3) – noch keine Testpflicht. Spätestens ab einer Inzidenz von 50 gilt diese jedoch auch in den Kreisen und kreisfreien Städten des Landes. In Rostock liegt die Inzidenz aktuell bei 33,0.

Maskenpflicht an Schulen endet, Testpflicht bleibt

Schüler in Mecklenburg-Vorpommern müssen ab Montag keine Masken mehr tragen. Der Schulstart sei gut gelaufen, sagt Schwesig: „Es hat nur in Einzelfällen an den Schulen Vorfälle gegeben.“ Seit dem Ende der Sommerferien gilt in MV wieder die Maskenpflicht. Damit sollte das Infektionsrisiko durch Reiserückkehrer gesenkt werden.

An den regelmäßigen Tests in den Schulen wird festgehalten, dafür sind Schüler von der Testpflicht in Innenräumen oder anderen Bereichen außerhalb der Schule befreit.

Quarantäne-Pflicht für Geimpfte gelockert

Das Robert-Koch-Institut hat die Quarantäne-Pflicht für vollständig Geimpfte gelockert. Haben diese Kontakt zu einer infizierten Person gehabt, müssen sie nicht in Quarantäne, sofern sie keine Symptome haben.

Corona-Tests werden kostenpflichtig

Kostenlose Bürgertests gibt es nur noch bis zum 10. Oktober 2021. Ab dem 11. Oktober müssen Ungeimpfte ihren Corona-Test in der Regel selbst bezahlen. Davon ausgenommen sind Personen, die nicht geimpft werden können oder für die es keine allgemeine Impfempfehlung gibt.

Schlagwörter: Corona-Impfzentrum (11)Corona-Testzentrum (11)Coronavirus (166)

Das könnte dich auch interessieren: