Spendengelder aus Kloster und Museum gestohlen

Unbekannte Täter brachen gestern im Kloster zum Heiligen Kreuz die Kollekte auf und stahlen Geld aus der Spendenbox im Kulturhistorischen Museum

25. Juni 2014
Spendengelder aus Kloster und Museum gestohlen
Spendengelder aus Kloster und Museum gestohlen

Im Verlauf des gestrigen Nachmittags brachen unbekannte Täter im Kloster zum Heiligen Kreuz die Kollekte auf.

Daraus und aus einer weiteren Spendenbox wurde Bargeld in unbekannter Höhe gestohlen.

Auch aus dem Kulturhistorischen Museum wurden Spendengelder entwendet. Nach einer Alarmauslösung in der Nacht zum 25.06.2014 gegen 02:15 Uhr wurde dort ein Einbruch festgestellt. Unbekannte Täter hatten offensichtlich zunächst versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Als das nicht gelang, schlugen sie mit einem Stein die Scheibe ein und gelangten dann ins Museum. Eine im Eingangsbereich aufgestellte Spendenbox wurde zerschlagen und geleert. Die Täter hatten es ganz offensichtlich ausschließlich auf Bargeld abgesehen, denn weitere Gegenstände aus dem Kulturhistorischen Museum wurden nach bisherigen Erkenntnissen nicht gestohlen.

In beiden Fällen ermittelt jetzt das Kriminalkommissariat Rostock.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (355)Kloster zum Heiligen Kreuz (16)Kulturhistorisches Museum (49)Polizei (3510)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.