Diebe stehlen Opferstock aus Kirche

Unbekannte Täter brachen in die Heiligen-Geist-Kirche in der Rostocker Ottostraße ein und entwendeten den Opferstock

16. März 2015
Diebe stehlen Opferstock aus Kirche
Diebe stehlen Opferstock aus Kirche

Unbekannte Täter brachen in eine Kirche in der Rostocker Ottostraße ein und machten selbst vor dem Opferstock keinen Halt.

Nach bisherigen Erkenntnissen öffneten die Täter gewaltsam eine Tür, gelangten so in die Kirche und entwendeten den Opferstock. Um sich Zutritt zu verschiedenen Räumen zu verschaffen, wurden auch mehrere Innentüren aufgebrochen und beschädigt. Die Büros wurden durchsucht, Schränke und Behältnisse durchwühlt.

Der Einbruch wurde heute Morgen gegen 10:00 Uhr festgestellt und umgehend die Polizei informiert. Im Rahmen der Tatortarbeit konnte umfangreiches Spurenmaterial sichergestellt werden. Die Ermittlungen hat das Rostocker Kriminalkommissariat übernommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (354)Einbruch (212)Heiligen-Geist-Kirche (7)Kirche (18)Polizei (3489)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.