Hunderte Meter Elektrokabel von Baustelle in der KTV gestohlen

Von einem Baustellengelände in der Friedrichstraße stahlen Unbekannte am vergangenen Wochenende Kupferkabel im Wert von mehreren Tausend Euro

10. Juni 2013
Hunderte Meter Elektrokabel von Baustelle in der KTV gestohlen
Hunderte Meter Elektrokabel von Baustelle in der KTV gestohlen

Kupferkabel im Wert von mehreren Tausend Euro haben Unbekannte am vergangenen Wochenende von einer Baustelle in der Kröpeliner-Tor-Vorstadt gestohlen.

Die Diebe verschafften sich zunächst gewaltsam Zutritt zum umzäunten Baustellengelände in der Friedrichstraße. Dort durchtrennten sie sämtliche Kabel zwischen den verschiedenen Stromverteilern, die Elektrokabel eines Baustellenkrans sowie die Stromversorgung für das im Umbau befindliche Haus. Anschließend wurden sämtliche Kabelstücke auf noch unbekannte Weise abtransportiert.

Mit Arbeitsbeginn am 10.06.2013 wurde der Diebstahl bemerkt und bei der Polizei angezeigt. Die Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (360)Kröpeliner-Tor-Vorstadt (224)Polizei (3603)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.