Unbekannte stehlen Rollstuhl

Vor einer Arztpraxis im Schmarler Kolumbusring wurde einem schwer behinderten Mann gestern Vormittag der Rollstuhl gestohlen

21. Januar 2014
Unbekannte stehlen Rollstuhl
Unbekannte stehlen Rollstuhl

Einem schwer behinderten Mann wurde gestern vor einer Arztpraxis im Stadtteil Schmarl der Rollstuhl gestohlen.

Dabei handelt es sich um einen sogenannten Leichtrollstuhl in den Farben schwarz und silber. Der faltbare Rollstuhl wurde am 20.01.2014 gegen 11:00 Uhr vor der Praxis im Kolumbusring abgestellt. Etwa 30 Minuten später war der Stuhl dann verschwunden.

Nachdem die Suche nach dem Rollstuhl erfolglos blieb, hat die Polizei ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (378)Polizei (3829)Schmarl (132)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.