Einbrecher hinterließen Spuren im Schnee

Nach dem Einbruch in einen Garagenkomplex in Brinckmansdorf konnten vier mutmaßliche Täter von der Polizei gestellt werden

13. Februar 2013
Einbruch in Garagenkomplex in Brinckmansdorf
Einbruch in Garagenkomplex in Brinckmansdorf

Zeugen hatten am 13.02.2013 gegen 03:00 Uhr verdächtige Geräusche gehört und sofort die Polizei alarmiert. Die Beamten fanden dann in dem Komplex im Verbindungsweg drei aufgebrochene Garagentore. Dass es sich bei den Einbrechern um mehrere Täter handeln musste, konnten die Beamten an den frischen Spuren im Schnee deutlich erkennen.

Eine Streife stoppte wenig später einen mit drei Männern und einer Frau besetzten Pkw. Nachdem die Schuhprofile augenscheinlich den Spuren im Schnee entsprachen, durchsuchten die Beamten das Fahrzeug und stießen im Kofferraum u.a. auf einen Bolzenschneider und eine Brechstange.

Gegen die drei Männer (22, 24, 24) aus dem Landkreis Nordvorpommern und die 24-jährige Pkw-Fahrerin, die ebenfalls aus Nordvorpommern stammt, wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Brinckmansdorf (82)Einbruch (215)Polizei (3538)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.