Jugendliche nach Einbruch in Asia-Imbiss gestellt

Nach einem Einbruch in einen Asia-Imbiss in Rostock-Evershagen konnten drei Täter auf frischer Tat von der Polizei gestellt werden

10. April 2016
Jugendliche nach Einbruch in Asia-Imbiss gestellt
Jugendliche nach Einbruch in Asia-Imbiss gestellt

Nach einem Bürgerhinweis über den Notruf der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Rostock konnten im Rahmen der Nahbereichsfahndung 3 Tatverdächtige auf frischer Tat gestellt werden.

Durch die Polizeibeamten des Polizeireviers Lichtenhagen konnten nach dem gewaltsamen Aufbruch und der Entwendung von Alkohol drei Täter vorläufig festgenommen werden. Die bereits einschlägig polizeibekannten Tatverdächtigen im Alter von 15 – 17 Jahren räumten ein, an der Tat beteiligt zu sein.

Nach Befragung konnten die zwei noch flüchtigen Täter ebenfalls namentlich bekannt gemacht werden.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Einbruch (227)Evershagen (195)Polizei (3879)

Das könnte dich auch interessieren: