Polizei stellt Täter beim Einbruch in Reutershagen

Ein 44-jähriger Mann wurde vergangene Nacht bei einem Einbruchsversuch im Rostocker Oll-Daniel-Weg von der Polizei gestellt

25. Juni 2015
Polizei stellt Täter beim Einbruch in Reutershagen
Polizei stellt Täter beim Einbruch in Reutershagen

Am Mittwoch informierte ein Zeuge gegen 22:45 Uhr den Polizeinotruf über einen verdächtigen Mann auf dem Firmengelände im Rostocker Oll-Daniel-Weg.

Die sofort eingesetzten Beamten des Polizeihauptreviers Rostock Reutershagen konnten am Tatort einen Mann erkennen. Als der Tatverdächtige die Polizisten erkannte, rannte er davon. Der flüchtende Täter konnte nach einer kurzen Verfolgung gestellt werden.

Wie sich herausstellte, hat der 44-jährige Mann versucht, über das Dach einer Baracke in das Innere des Gebäudes einzudringen. Er muss sich nun wegen seiner Tat verantworten. Die Ermittlungen zum Einbruch dauern derzeit noch an.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Einbruch (216)Polizei (3554)Reutershagen (128)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.