Enkeltrick - 86-Jähriger um 20.000 Euro betrogen

Unter dem Vorwand Bargeld für einen Immobilienkauf zu benötigen, erleichterte eine vermeintliche Angehörige einen 86-jährigen Mann um 20.000 Euro – die Polizei sucht Zeugen

24. Oktober 2018
Enkeltrick - 86-Jähriger um 20.000 Euro betrogen
Enkeltrick - 86-Jähriger um 20.000 Euro betrogen

Am 23.10.2018 kurz vor 11 Uhr erhielt der 86-jährige Geschädigte aus Kritzmow einen Anruf von einer weiblichen Person, die sich als eine Angehörige ausgab. Unter dem Vorwand Bargeld für einen Immobilienkauf zu benötigen, konnte sie den älteren Herren am Telefon überzeugen, seine Bank in Rostock aufzusuchen, um dort das Geld vom Konto abzuheben. Extra dafür schickte die vermeintliche Angehörige noch ein „Taxi“ zu seiner Wohnanschrift. Trotz anfänglicher Zweifel fuhr er mit der unbekannten männlichen Person mit und holte von der Bank das Bargeld.

Anschließend brachte ihn das „Taxi“ wieder zu seiner Wohnanschrift und der Fahrer ließ sich die Beförderung sogar noch bezahlen. Nach einem weiteren Anruf wurde die Übergabe am Grundstück des Geschädigten vereinbart. Kurze Zeit später erschien eine weibliche Person und nahm das Bargeld in Empfang.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, Spuren gesichert und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.

Wer kann Hinweise zu den Tatverdächtigen oder dem Tatfahrzeug geben?

Wem ist am 23.10.2018 zwischen 12 und ca. 13 Uhr ein weißer Kombi Mittelklassewagen zwischen Kritzmow und der Rostocker Innenstadt, OSPA-Filiale in der Langen Straße aufgefallen? Ein Täter soll vor der Sparkasse den Pkw geparkt und dort gewartet haben. Hinweise bitte an den Kriminaldauerdienst Rostock unter der Telefonnummer 0381-4916-1616, die Internetwache der Polizei MV unter www.polizei.mvnet.de oder jede andere Polizeidienststelle.

Bitte sprechen Sie mit Ihren Angehörigen, Freunden und Nachbarn über diese perfide Betrugsmasche.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Enkeltrick (43)Kritzmow (3)Polizei (3575)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.