Fahrräder und Werkzeuge im Seehafen sichergestellt

Diverse teils neuwertige Fahrräder sowie hochwertige elektrische Profiwerkzeuge wurden in der Nacht im Seehafen Rostock sichergestellt

24. August 2018
Fahrräder und Werkzeuge im Seehafen sichergestellt
Fahrräder und Werkzeuge im Seehafen sichergestellt

In der heutigen Nacht (24.08.2018) gegen 02:05 Uhr fiel den Beamten der Bundespolizei im Seehafen ein bulgarischer Transporter auf.

Als Insassen des Mercedes Sprinter wurden acht rumänische Staatsangehörige ermittelt.

Bei der weiteren Kontrolle konnten zusätzlich im Fahrzeug insgesamt 14 teils neuwertige Fahrräder, darunter zwei E-Bikes sowie diverse hochwertige elektrische Profiwerkzeuge aufgefunden werden.

Der geschätzte Gesamtwert der Fahrräder und der Werkzeuge bewegt sich jeweils im 5-stelligen Bereich.

Durch die Fahrzeuginsassen konnten für alle Gegenstände keine Eigentumsnachweise erbracht werden. Die Fahrräder und Werkzeuge wurden sichergestellt. Nunmehr haben die Bundespolizisten die Ermittlungen zur Herkunft der Sachen und zum ursprünglichen Besitzer aufgenommen.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (355)Polizei (3552)Seehafen (142)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.