Weitere Fahrzeugaufbrüche in Rostock

Auf einem Parkplatz in der Erich-Schlesinger-Straße in der Rostocker Südstadt wurden am Wochenende die Seitenscheiben bei drei Fahrzeugen eingeschlagen

28. November 2016
Weitere Fahrzeugaufbrüche in Rostock
Weitere Fahrzeugaufbrüche in Rostock

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, nachdem am Samstagmorgen in der Rostocker Südstadt mehrere Fahrzeugaufbrüche festgestellt wurden.

Eine Zeugin hatte um 09:30 Uhr die aufgebrochenen Fahrzeuge auf einem Parkplatz in der Erich-Schlesinger-Straße bemerkt und umgehend die Polizei informiert.

Bislang unbekannte Täter haben bei drei Fahrzeugen die Seitenscheiben eingeschlagen und jeweils die Fahrzeuginnenräume durchsucht. Ob Gegenstände entwendet wurden konnte vor Ort nicht festgestellt werden und ist Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Ebenso werden nun die vom eingesetzten Kriminaldauerdienst sichergestellten Spuren ausgewertet.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Fahrzeugaufbruch (37)Polizei (3488)Südstadt (138)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.