Feuerwehreinsatz am Speicher

Die Feuerwehr musste am Samstagmorgen Dachziegel vom Speicher im Rostocker Stadthafen entfernen, die sich durch den Sturm gelöst hatten

5. Dezember 2015
Feuerwehreinsatz am Speicher Rostock
Feuerwehreinsatz am Speicher Rostock

Am 05.12.2015 gegen 08:30 Uhr kam es in Rostock im Bereich Grubenstraße zu einem Feuerwehreinsatz.

Durch den Sturm hatten sich vom Speicher Dachziegel gelöst und diese drohten nun auf den Gehweg bzw. auf die Fahrbahn zu stürzen. Zur Beseitigung der Gefahr muss die Feuerwehr mittels Drehleiter die Dachziegel entfernen.

Durch den Einsatz der Feuerwehr wurde eine halbseitige Fahrbahnsperrung erforderlich. Die Maßnahmen dauern derzeit noch an, in diesem Bereich kommt es durch die Einsatzmaßnahmen zu Verkehrsbehinderungen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Feuerwehr (429)Stadthafen (271)Sturm (11)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.