Gedenktafel vom Rostocker Rathaus entwendet

Unbekannte entwendeten vom Rathaus die Gedenktafel, die an die Ausschreitungen in Lichtenhagen vor 20 Jahren erinnert und ersetzten sie durch ein Schild „Für immer Deutschland!“

5. Dezember 2012
Gedenktafel, die an die Ausschreitungen vor 20 Jahren in Lichtenhagen erinnert, vom Rostocker Rathaus entwendet
Gedenktafel, die an die Ausschreitungen vor 20 Jahren in Lichtenhagen erinnert, vom Rostocker Rathaus entwendet

In der Nacht zum 05.12.2012 haben Unbekannte die Gedenktafel, die an die Ausschreitungen vor 20 Jahren in Rostock / Lichtenhagen erinnert, vom Rostocker Rathaus abgeschraubt und entwendet.

Der Diebstahl der Gedenktafel wurde von einem Wachdienst entdeckt. Die Tat ereignete sich vermutlich zwischen 02:25 Uhr und 02:50 Uhr.

An die Stelle der Gedenktafel klebten die Täter ein weißes Schild mit der Aufschrift „Für immer Deutschland!“. Bei Eintreffen der Polizei hatte sich das angeklebte Schild bereits von der Rathauswand gelöst und lag auf dem Boden. Beamte der Rostocker Kriminalpolizei stellten das Schild im Rahmen der Tatortarbeit sicher.

Ende August brachte Cornelia Kerth die Gedenktafel, die an die Ausschreitungen vor 20 Jahren in Lichtenhagen erinnert, am Rostocker Rathaus an
Ende August brachte Cornelia Kerth die Gedenktafel, die an die Ausschreitungen vor 20 Jahren in Lichtenhagen erinnert, am Rostocker Rathaus an

Die Rostocker Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. Zur Aufklärung der Tat bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Wer hat sich in der Nacht zum 05.12.2012 zwischen 02:25 Uhr und 02:50 Uhr im Bereich des Neuen Marktes aufgehalten und Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit der beschriebenen Straftat stehen könnten?

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizeiinspektion Rostock, Blücherstraße 1-3 in 18055 Rostock unter der Tel. Nr. 0381/ 652 6224, sowie jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Geschichte (88)Lichtenhagen (173)Politik (129)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.