Geschwindigkeitskontrollen in Warnemünde

Insgesamt 22 Geschwindigkeitsverstöße wurden heute bei einer Kontrolle im Bereich der Grundschule in der Warnemünder Parkstraße festgestellt

30. Oktober 2018
Geschwindigkeitskontrollen in Warnemünde
Geschwindigkeitskontrollen in Warnemünde

Nachdem die Verkehrssituation im Bereich der Grundschule in der Warnemünder Parkstraße bereits Thema auf der Ortsbeiratssitzung Anfang Oktober war, führt das Polizeirevier Rostock-Lichtenhagen dort jetzt regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen durch, letztmalig am 30.10.2018.

Dabei wurden heute innerhalb von nur zwei Stunden insgesamt 22 Geschwindigkeitsverstöße festgestellt. Negativer Spitzenreiter war ein Rostocker, der mit 60 km/h statt der erlaubten 30 km/h unterwegs war.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung, die für den Zeitraum des Schul- und Sportbetriebes von 07 bis 18 Uhr gilt, soll den Kleinsten ein sicheres Überqueren der Parkstraße ermöglichen. Die Rostocker Polizei appelliert deshalb an alle Verkehrsteilnehmer, zur Einhaltung der Geschwindigkeit. Die Verkehrskontrollen werden fortgesetzt.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Blitzer (15)Parkstraße (11)Polizei (3534)Warnemünde (915)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.