Auf gestohlenem Rad in die Verkehrskontrolle

Auf einem gestohlenen Fahrrad war ein 47-jähriger Radler unterwegs, als er gestern in Dierkow bei einer Verkehrskontrolle gestoppt wurde

14. August 2015
Auf gestohlenem Rad in die Verkehrskontrolle
Auf gestohlenem Rad in die Verkehrskontrolle

Bei einer Verkehrskontrolle im Bereich Dierkow haben die Beamten gestern auch einen Radler gestoppt, der auf einem gestohlenen Fahrrad unterwegs war.

Anhand der Rahmennummer wurde festgestellt, dass das Rad nach einem Diebstahl bereits seit zwei Jahren zur Fahndung ausgeschrieben. Es wurde sichergestellt.

Bei der Überprüfung der Personalien des 47-jährigen Radfahrers stellte sich heraus, dass er im Zusammenhang mit einem anderen Fahrraddiebstahl durch die Staatsanwaltschaft ebenfalls zur Aufenthaltsermittlung ausgeschrieben war. Der Mann wurde im Anschluss an die kriminalpolizeilichen Maßnahmen von der Dienststelle entlassen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (379)Dierkow (198)Fahrrad (153)Polizei (3867)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.