Raubüberfall auf Fahrer eines Bäckereifahrzeugs geklärt

Nach einem Raubüberfall auf den Fahrer eines Bäckereifahrzeugs Anfang des Jahres in der Rostocker Südstadt sitzt ein mutmaßlicher Täter jetzt in Haft

14. November 2018
Raubüberfall auf Fahrer eines Bäckereifahrzeugs geklärt
Raubüberfall auf Fahrer eines Bäckereifahrzeugs geklärt

Der Überfall, bei dem zu Jahresbeginn der Fahrer eines Lieferwagens in der Rostocker Südstadt von zwei maskierten Männern mit einer Waffe bedroht und zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert wurde, ist aufgeklärt. Einer der beiden mutmaßlichen Täter, ein 41-jähriger Rostocker, wurde heute Morgen festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt.

Bei dem versuchten Raubüberfall war es zwischen dem Lieferwagenfahrer und dem jetzt ermittelten Tatverdächtigen zu einem Gerangel gekommen. Ohne Beute hatten die beiden Maskierten daraufhin das Weite gesucht. Genau dieses Gerangel ist dem 41-Jährigen jetzt zum Verhängnis geworden. Auf seine Spur kamen die Ermittler nämlich durch einen DNA-Treffer aufgrund einer am Tatort gesicherten Spur.

Im engen Zusammenwirken mit der Staatsanwaltschaft Rostock wurden daraufhin Durchsuchungsbeschlüsse sowie ein Haftbefehl für den 41-Jährigen erwirkt. In einer der drei durchsuchten Wohnungen konnte der Rostocker heute festgenommen werden. Im Anschluss an die Haftrichtervorführung wurde er in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. Die Ermittlungen gegen seinen Kompagnon dauern weiter an.

Auch gegen den 41-jährigen Rostocker laufen weitere Ermittlungen, u.a. wegen Einbruchsdiebstahl und Betrug.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3535)Raub (351)Südstadt (140)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.