58-jährige Frau in Rostocker Supermarkt ausgeraubt

Während ihrer Einkäufe wurde einer Frau gestern Nachmittag im „Kaufland“ des Hansecenters Bentwisch die Handtasche geraubt – die Polizei sucht Zeugen

21. Juni 2013
58-jährige Frau in Rostocker Supermarkt ausgeraubt
58-jährige Frau in Rostocker Supermarkt ausgeraubt

Während der Einkäufe im Rostocker Hansecenter wurde einer 58-jährigen Frau im „Kaufland“ die Handtasche entrissen. Der Täter flüchtete anschließend aus der Textilabteilung durch die Regalgänge und konnte von der Geschädigten nicht länger verfolgt werden. Verletzt wurde die Frau nicht. In der Handtasche befanden sich neben Bargeld auch persönliche Dokumente. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen und bittet die Bevölkerung um Mithilfe:

Wer hat am 20.06.2013 gegen 16:00 Uhr in der Textilabteilung des Rostocker „Kaufland“ in Bentwisch einen jungen Mann gesehen, der wie folgt beschreiben werden kann:

  • männlich, ca. 18-25 Jahre alt, mittelgroß, schlanke Gestalt
  • dunkle kurze Haare
  • bekleidet mit hellem Hemd und dunkler Hose

Dieser Mann hat nach der Tat auffällig schnell den Supermarkt verlassen. Sachdienliche Hinweise nimmt die Rostocker Polizei unter 0381/6526224 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Auch die Internetwache www.polizei.mvnet.de kann gerne genutzt werden.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Bentwisch (18)Polizei (3794)Raub (362)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.