Handtaschenräuber gesucht

Einer 52-jährigen Radfahrerin wurde heute Vormittag in Evershagen von einem unbekannten Täter die Tasche entrissen, Zeugen konnten ihm die Tasche wieder abzunehmen

25. September 2013
Handtaschenräuber gesucht
Handtaschenräuber gesucht

Einer 52-jährigen Radfahrerin wurde heute Vormittag von einem unbekannten Täter die Tasche entrissen.

Passanten, die der Frau zur Hilfe kamen, konnten den flüchtenden Mann kurzzeitig festhalten und die Tasche zurückholen. Nach dem Handtaschendieb wird jetzt gefahndet.

Der Vorfall ereignete sich gegen 09:50 Uhr im Stadtteil Evershagen. Nachdem die 52-Jährige das Geldinstitut in der Ehm-Welk-Straße verlassen hatte, fuhr sie mit dem Rad in Richtung B.-Brecht-Straße. Kurz vor dem dortigen Einkaufszentrum wurde ihr dann von dem Unbekannten plötzlich die Tasche aus der Hand gerissen.

Kurzentschlossen warf die Frau ihr Rad beiseite und verfolgte den zu Fuß flüchtenden Mann. Dabei rief sie lauf um Hilfe. Zwei Zeugen (28, 44) gelang es, den Handtaschenräuber festzuhalten und ihm die Tasche wieder abzunehmen. Dann allerdings riss sich der unbekannte Täter erneut los und verschwand.

Die Polizei fahndet jetzt nach dem Unbekannten, der wie folgt beschrieben wird:

  • ca. 25 Jahre alt
  • 1,80 m bis 1,85 m groß
  • auffällige Akne im Gesicht
  • dunkelblaue Jogginghose
  • dunkles Kapuzenshirt

Die 52-Jährige kam mit dem Schrecken davon. Sie erlitt bei dem Überfall keine Verletzungen und auch aus der Tasche fehlte nichts.

Vor der Tat hatte die Frau im Übrigen kein Geld von der Bank geholt, sondern welches eingezahlt.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Evershagen (195)Handtaschenraub (27)Polizei (3864)Raub (366)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.