Handtaschenraub in Warnemünde

Einer 78-jährigen Urlauberin wurde am Sonntagabend in Warnemünde die Handtasche entrissen, der bislang unbekannte Täter erbeutete 200 Euro

19. Mai 2014
Handtaschenraub in Warnemünde
Handtaschenraub in Warnemünde

Ein unbekannter Täter entriss einer 78-jährigen Urlauberin aus Leipzig am 18.05.2014 gegen 21:00 Uhr in der Warnemünder Heinrich-Heine-Straße von hinten die Handtasche.

Ihr Begleiter verfolgte den Täter, dieser ließ die Tasche fallen, nachdem er daraus 200 EUR Bargeld entnommen hatte.

Die Fahndung nach dem Täter war bisher erfolglos. Die Kriminalpolizei Rostock hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Handtaschenraub (27)Polizei (3794)Raub (362)Warnemünde (1010)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.